So behalten Sie während der Feiertage beim Essen die Balance zwischen Genuss und Kontrolle

Facebook
Mann Frau Kind
Das Redaktionsteam des DoktorABC Wellness Hubs

Wir schreiben regelmäßig über Abnehmen, Gewichtsverlust und andere Gesundheitsthemen, um Ihnen fundierte Tipps, Tools und Ratschläge für den Alltag zu geben.

Wussten Sie, dass Sie die Feiertage genießen können, ohne Kompromisse bei Ihrer Gesundheit zu machen? Entdecken Sie, wie achtsames Essen Ihnen dabei helfen kann, das Beste aus beiden Welten zu genießen. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, wie Sie die Festtage voll auskosten, ohne das Gefühl zu haben, die Kontrolle zu verlieren.
DoktorABC: Ihr Arzt- und Apothekendienst online
Finden Sie mit DoktorABC eine Behandlung oder erneuern Sie Rezepte für mehr als 30 Krankheiten online, inklusive kostenlosem Versand der Medikamente bis zu Ihrer Haustür in nur 24 – 48 Stunden.

Die Feiertage sind eine Zeit der Freude und des Genusses, doch oft führt dies zu Unausgewogenheit in unserer Ernährung. Die Konsequenzen können von Unwohlsein bis hin zu gesundheitlichen Bedenken reichen. Doch keine Sorge, die Lösung liegt im achtsamen Essen, einer Methode, die Ihnen hilft, Genuss und Gesundheit in Einklang zu bringen.

Mädchen Weihnachten Plätzchen

Genuss vs. Gesundheit: Die Herausforderung der Feiertage

Die Feiertage bringen eine Fülle an kulinarischen Verlockungen mit sich. Von Plätzchen bis zum Gänsebraten, die Versuchung ist groß. Doch oft führt dieses Übermaß an Genuss zu einer unausgewogenen Ernährung, was zu Gewichtszunahme und Unwohlsein führen kann.

Dabei ist die Gewichtszunahme natürlich die offensichtlichste Folge, aber es gibt auch ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen aufgrund des erhöhten Verzehrs von gesättigten Fetten und Zucker. Darüber hinaus kann der erhöhte Alkoholkonsum die Leber belasten und das Risiko für Verdauungsprobleme erhöhen.

Auf geistiger Ebene kann übermäßiges Essen zu Schuldgefühlen, reduziertem Selbstwertgefühl und in manchen Fällen sogar zu Essstörungen beitragen. Langfristig kann dies auch zu einer gestörten Beziehung zum Essen führen.

Interessanterweise ist vielen Betroffenen die Problematik ihrer Essstörung nicht bewusst. Sie suchen oft Hilfe, um Gewicht zu reduzieren, und erleben den Kontrollverlust über die Nahrungsaufnahme als Scheitern ihrer Diätbemühungen. Dies kann zu einem erheblichen Leidensdruck führen, ähnlich wie bei anderen Essstörungen, und ist oft begleitet von Gefühlen der Minderwertigkeit, Kontaktschwierigkeiten und sozialer Diskriminierung. (Quelle: dhs.de)

Familie Weihnachten Truthahn
Ihr Online Arzt- und Apothekenservice
Mehr als 35 Behandlungen
Verwenden Sie
WH10
Entdecken Sie mehr Online-Behandlungen
*AGB GELTEN

Achtsames Essen: Ihr Schlüssel zu einem ausgewogenen Fest

Die Kunst des achtsamen Essens bietet eine Lösung, um die Feiertage gesund und genussvoll zu verbringen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen werden:

Planen Sie mal gemeinsam!

Wenn Sie mit der ganzen Familie den Speiseplan für die Feiertage zusammenstellen, macht das nicht nur das Einkaufen leichter, sondern bringt auch die Familie näher zusammen. Es ist klasse, wenn jeder seine Ideen einbringen kann und man gemeinsam einen Weg findet. So fühlt sich jeder einbezogen.

Das Kochen ist auch viel lustiger, wenn nicht nur einer in der Küche werkelt. Die Kinder können beispielsweise Kartoffeln schälen, während die Erwachsenen sich um den Weihnachtsbraten kümmern. Und nebenbei können die Kleinen noch was über gesundes Essen lernen.

Mehr zum Thema Abnehmen!
Übergewicht ade: So hilft Spazierengehen beim Abnehmen

Regelmäßiges Spazierengehen kann eine einfache und effektive Lösung gegen Übergewicht sein. Lesen Sie jetzt, wie es funktioniert.

Die Kunst des langsamen Essens

Wenn das Festessen bereitsteht, gönnen Sie sich einen Moment, um einfach mal durchzuatmen und die ganze Stimmung und den leckeren Duft zu genießen.

Versuchen Sie, nicht an Geschenke, morgen oder irgendwelche Streitereien zu denken – es geht jetzt nur darum, das Weihnachtsessen richtig zu genießen. Beim Essen ist es auch wichtig, sich Zeit zu lassen. Essen Sie nicht im Stehen oder in Eile, sondern schön entspannt.

Kauen Sie gut, legen Sie zwischendurch das Besteck weg, pausieren Sie mal kurz und schmecken richtig nach. Schmeckt es anders beim Nachschmecken? Wenn es besonders lecker ist, ist es sogar schlau, nach der ersten Runde kurz zu pausieren, bevor Sie sich nochmal was nehmen.

So merken Sie besser, ob Sie eigentlich schon satt sind.

Es nimmt Ihnen niemand etwas weg: Langsam essen!

Langsames Essen ist echt eine feine Sache. Erst mal merkt man besser, wann man satt ist, weil der Körper Zeit hat, das Sättigungsgefühl zu melden.

Außerdem kann man den Geschmack von jedem Bissen richtig genießen – jeder Happen wird zum Erlebnis. Wenn Sie sich Zeit lassen beim Essen, entspannt sich auch der Magen-Darm-Trakt, was die Verdauung fördert. Das ist besonders gut, wenn Sie empfindlich sind oder oft Magenprobleme haben.

Und das Beste? Beim langsamen Essen kaut man gründlicher, was auch super für die Zähne ist. Also, nehmen Sie sich Zeit beim Essen, genießen Sie es richtig, und tun Sie gleichzeitig Ihrem Körper was Gutes! (Quelle: einfachbewusst.de)

Telemedizin und Abnehmen!
Übergewicht adé: Mit Telemedizin den ersten Schritt zur Veränderung machen!

Die Telemedizin unterstützt heutzutage das Abnehmen. Wir zeigen, wie das gehen kann.

Der beste Verdauungshelfer: Bewegung

Nach einem üppigen Festtagsmahl ist ein bisschen Bewegung oder ein gemütlicher Spaziergang eine super Idee. Es bringt nicht nur den Kreislauf in Schwung, sondern hilft auch beim Verdauen.

Stellen Sie sich vor, wie angenehm es ist, frische Luft zu schnappen, die Natur zu genießen oder einfach nur durch die Straßen zu schlendern. Es ist auch eine tolle Gelegenheit, ein bisschen von dem Essen zu verdauen und sich gleichzeitig zu entspannen. (Quelle: gesundheitswissen.de)

Außerdem ist es eine tolle Chance, um mit der Familie oder Freunden zu quatschen und die gemeinsame Zeit zu genießen. Ein Spaziergang nach dem Essen ist nicht nur gesund, sondern auch eine schöne Art, den Feiertag ausklingen zu lassen.

Familie Weihnachten Festlich

Achtsamkeit: Ihr Wegweiser für ein genussvolles Fest

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass achtsames Essen der Schlüssel zu einem ausgeglichenen und genussvollen Fest ist. Durch bewusste Ernährung, gemeinsame Aktivitäten und das Wertschätzen von Momenten können Sie die Feiertage in vollen Zügen genießen, ohne dabei Ihre Gesundheit zu vernachlässigen.

Ihr online Arzt
und Apothekenservice
Diskrete und qualifizierte Behandlungen
Konsultation und Rezept online
Kostenlose Lieferung der Medikamente
  1. https://www.dhs.de/suechte/essstoerungen/binge-eating-stoerung
  2. https://www.einfachbewusst.de/2013/02/warum-man-langsam-essen-sollte-und-wie-man-es-schafft/
  3. https://www.gesundheitswissen.de/gesund-leben/sport-gesundheit/nach-dem-essen-ruhe-oder-bewegung/

Dieser Artikel enthält keine medizinischen Ratschläge und ersetzt auch nicht eine ärztliche Beratung. Er dient ausschließlich informativen Zwecken. Wenden Sie sich bei allen Fragen der Gesundheit oder im Krankheitsfall unbedingt an einen Arzt oder Apotheker und lesen Sie auch die Beipackzettel Ihrer Medikamente vor Einnahme sorgfältig durch.

Approval date:
Reviewed date:
Advisory Board
Teilen
Auch interessant:
Mutter Kind Asthma
Mutter Kind Asthma

Asthma bei Kindern ist eine Herausforderung für die ganze Familie. In diesem Artikel erfahren Sie praxisorientierte Tipps, um Asthmaanfälle zu reduzieren und die Lebensqualität